Abschleppdienst Hamburg
Home Service Autopanne Entsorgung Kontakt Netzwerk-linkseite

Was bei einer Autopanne zu tun ist

Vor einer Autopanne braucht man sich nicht zu fürchten. Wichtig ist es, im Falle einer Panne sofort richtig zu handeln, damit man bald ans Reiseziel kommt. Leider kündigen sich Pannen nur äußerst selten an. Im Regelfall kommen sie vollkommen überraschend, weshalb viele Leute umso mehr schockiert sind und dann häufig auch nicht wissen, was sie am besten machen sollen. Dabei ist es gar nicht so schwer, die Situation in den Griff zu bekommen. Bei Eintritt einer Panne ist es wichtig, die Situation möglichst schnell zu erfassen und für Sicherheit zu sorgen. Dies gilt für einen selbst und die Insassen des Fahrzeugs sowie auch für die anderen Verkehrsteilnehmer. Sofern man das Fahrzeug noch steuern und man beispielsweise ausrollen kann, empfiehlt es sich, den Pkw aus dem Gefahrenbereich zu bringen und beispielsweise dicht an den Straßenrand oder an den Rand des Standstreifens zu fahren. Es kommt darauf an, ob man das Fahrzeug selbst reparieren kann Wie man anschließend handelt, hängt ganz davon ab, welche Art von Autopanne vorliegt. Bei der klassischen Reifenpanne ist es beispielsweise möglich, den kaputten Reifen selbst zu wechseln bzw. ein Ersatzrad zu montieren. In solch einem Fall ist es wichtig, die Pannenstelle zu sichern. Auch hier gilt es ein Warndreieck in ausreichender Entfernung aufzustellen, damit andere Verkehrsteilnehmer gewarnt sind. Sollte man die Pannenursache nicht kennen und das Auto nicht mehr einsatzbereit sein, gilt es Hilfe zu holen. Unter Umständen besteht die Möglichkeit, Freunde oder Familienmitglieder zu kontaktieren, die beispielsweise dabei helfen können, das Fahrzeug abzuschleppen. Ist man in einer anderen Region unterwegs, bleibt häufig keine andere Wahl, als einen Pannendienst einzuschalten. Der Pannenservice kann das Fahrzeug vor Ort analysieren und gegebenenfalls den Fehler direkt beheben. Oder das Fahrzeug wird abgeschleppt und in eine Kfz-Werkstatt gebracht. Über die Kosten, die bei einer Autopanne entstehen können Sollte man auf fremde Hilfe angewiesen sein, kann es unter Umständen teuer werden. Gerade ein Abschleppservice ist nicht unbedingt günstig. Womöglich können Kosten in Höhe von mehreren hundert Euro anfallen. Dementsprechend ist es äußerst hilfreich, wenn man Mitglied in einem Automobilclub (wie zum Beispiel dem ADAC) ist. Mitglieder können hier von ungemeinen Kostenvorteilen profitieren und ggf. übernimmt der Automobilclub die Kosten für das Abschleppen sogar vollständig. Aber auch ohne Mitgliedschaft bei einem Automobilclub ist es möglich, eine Kostenübernahme zu erhalten. Hat man eine Autoversicherung mit Schutzbrief abgeschlossen, ist eine Kostenübernahme meist auch möglich. Im Regelfall gilt es den Versicherer zu kontaktieren. Dieser kümmert sich anschließend darum, dass ein Abschleppdienst erscheint und sich der Sache annimmt. In solch einem Fall werden die Kosten meist in voller Höhe übernommen.
24 h Notfalltelefon   SMS/Anruf    0172 2637668
Unsere Leistungen: Abschleppdienst Pannenhilfe Autotransporte Verschrottung/Entsorgung Gebrauchtfahrzeuge Autoankauf
Autopanne